DriveNow Versicherung – in Deutschland

Dank der DriveNow Versicherung könnt ihr sorgenfrei fahren und seid bestens abgesichert, falls es doch mal zu einem Unfall kommt.

Alle DriveNow Autos haben eine Haftpflicht- und Diebstahlversicherung. Die Haftpflichtversicherung deckt die Kosten aller Schäden, die an Dritten entstehen, ab. Die Diebstahlversicherung versichert – wie das Wort erahnen lässt – die DriveNow Autos im Falle eines Diebstahls.

DriveNow bietet aber noch mehr: DriveNow hat auch für alle Autos eine Vollkaskoversicherung und nicht nur eine Teilkaskoversicherung!

Während die Teilkaskoversicherung “nur” Schäden abdeckt, für die der DriveNow Fahrer nichts kann, deckt die Vollkasko alles ab. Bei einer Vollkaskoversicherung werden alle entstehenden Schäden abgedeckt, egal, ob selbstverschuldet oder teilverschuldet! Das ist natürlich eine super Sache, vor allem wenn man bedenkt, dass die DriveNow Autos schön, aber halt auch dementsprechend teuer sind. Bei einem Schaden sind die Kosten also recht schnell sehr hoch. Aber nicht für DriveNow Kunden, denn DriveNow verlangt für die Leistung der Vollkaskoversicherung pro Fahrt lediglich 1€. Der Selbstbehalt beträgt dann, egal wie hoch der Schaden ist, maximal 350€ für euch.  Die weiteren Kosten trägt die DriveNow Versicherung. Somit ist alles abgedeckt, wodurch ihr gleich viel entspannter fahren könnt.

Der Euro für die Versicherung wird in eurer Rechnung separat zu den Minutenpreisen abgerechnet. Hier könnt ihr alles zu den Kosten von DriveNow erfahren.

Natürlich wünscht sich niemand einen Unfall, aber es ist auf alle Fälle ein beruhigendes Gefühl, dass man bei einem Unfall mit DriveNow gut und rundum versichert ist.

 

Wichtige Informationen zum Versicherungsschutz

Bitte beachtet, dass ihr nur mit 0,0 Promille einen gültigen Versicherungsschutz genießt. Ihr dürft also keinen Alkohol trinken und DriveNow nutzen. Gleiches gilt natürlich auch für Drogen. Ihr verliert ebenfalls euren Versicherungsschutz, wenn ihr jemand anderes mit euren Zugangsdaten fahren lasst. Falls ihr eure Accountdaten oder Kundenkarte an Freunde weitergebt, sind diese also nicht versichert, da sie ja auch kein offizieller Mieter sind, sondern ihr. Setzt eure und die Sicherheit anderer nicht leichtsinnig aufs Spiel.

Ihr seht also, dass ihr bei DriveNow keine Sorgen haben müsst und so auch im Fall eines Unfalls bestens geschützt seid.

Ein Spar-Tipp: Mit den Spar- und Prepaid-Paketen profitiert ihr nicht nur von günstigen Minutenpreisen, sondern auch der Versicherungseuro entfällt, da er bei allen Fahrten innerhalb dieser Pakete inkludiert ist. Hier zeigen wir euch weitere Tipps, um mit DriveNow zu sparen.

 

Die DriveNow Versicherung - für 1€ bestens versichert sein: Jetzt mit Gutscheincode günstig anmelden und bei der Registrierung sparen.

 

 

Holt euch hier unseren Gutschein für eine günstige Anmeldung!